Majestätischer Türkischer Kangal Schäferhund

Der Türkischer Kangal-Schäferhund ist eine große, starke und menschenfreundliche Hunderasse, die zum Schutz von Nutztieren in der Türkei gezüchtet wird.

Diese Hunderasse, die in der Türkei und Anatolien seit Jahrhunderten den Hirten freundlich gesinnt ist, wird in letzter Zeit von Hirten in vielen Teilen der Welt bevorzugt.

Wir werden die Geschichte, die körperlichen Eigenschaften, das Temperament, die Ausbildung und Sozialisation, die Gesundheit und die Pflege des Türkischen Kangal-Schäferhundes untersuchen, der besonders wirksam gegen Wölfe ist.

Inhaltsverzeichnis

  1. Geschichte des Türkischen Kangal-Schäferhundes
  2. Physikalische Eigenschaften des türkischen Kangal-Schäferhundes
    1. Ist ein Kangal-Hund ein sabbernder Hund?
  3. Temperament und Persönlichkeit des türkischen Kangal-Hundes
    1. Beziehungen zu Kindern und Menschen
  4. Ausbildung zum Türkischen Schäferhund
  5. Ist der türkische Kangal-Hund gesund?
  6. Kann türkisches Kangal zu Hause aufbewahrt werden?
  7. Häufig gestellte Fragen zum Türkischer Kangal Hund

Geschichte des Türkischen Kangal-Schäferhundes

Der Türkische Kangal-Schäferhund kam mit den nomadischen Türken aus Zentralasien nach Kleinasien und begleitet seit Jahrhunderten die Hirten.

Obwohl es in vielen Teilen der Türkei viele Hunderassen gibt, die zur selben Familie gehören, ist die beliebteste Rasse die in der Türkei als „Sivas Kangalı“ bekannt ist.

Sein erster Einsatz als Schäferhund wird in der türkischen Stadt Sivas vermutet.

Kangal ist als starker, mutiger und sehr loyaler Hund bekannt. Sein schützender Charakter und seine beeindruckende Größe machten ihn zum idealen Wächter für Schaf- und Ziegenherden, die oft in den Bergen und auf dem Land frei grasen.

Im frühen 20. Jahrhundert wurde es von der türkischen Regierung unter Schutz gestellt und in die Welt eingeführt. Neben dem Schäferhund wurden viele Trainingsprogramme für seine Verwendung in Such- und Rettungs- und Militärbereichen organisiert.

1985 wurde der Kangal offiziell zur nationalen Hunderasse der Türkei ernannt, und seine Zucht wurde streng reguliert, um seine genetische Reinheit und Arbeitsfähigkeit zu erhalten.

Abgesehen von seiner Schutzfunktion hat der sehr loyale Türkische Kangal-Schäferhund ein sehr gutes Verhältnis zu Menschen und insbesondere zu Kindern.

Auf der ganzen Welt verehrt, hat sich seine Popularität auf andere Teile der Welt ausgeweitet, wo er für seine Arbeitsfähigkeit sowie sein Potenzial, ein treuer und hingebungsvoller Begleithund zu sein, anerkannt ist.

Türkischer Kangal
Türkischer Kangal

Physikalische Eigenschaften des türkischen Kangal-Schäferhundes

Der Türkische Kangal-Schäferhund ist eine große Rasse und gehört zur Klasse der großen Hunde. Lassen Sie uns einen detaillierten Blick auf die körperlichen Eigenschaften dieses treuen Schäferhundes werfen, der als Sivas-Hund oder anatolischer Hund bekannt ist.

Gewicht

Kangal Shepherd Dog ist ein großer Hund. Männliche Coils reichen von 50 bis 66 kg (110 bis 145 Pfund), während weibliche von 41 bis 54 kg (90 bis 120 Pfund) reichen.

Körper

Der türkische Kangal-Schäferhund hat einen starken und muskulösen Körper. Es hat eine breite Brust und einen tiefen, leicht abfallenden Rücken. Seine Gliedmaßen sind gerade, mit großen und kompakten Krallen.

Schulterbreite

Der Kangal-Schäferhund hat eine breite Schulterstruktur. Männliche Spulen sind etwas größer als weibliche Spulen.

Männliche Spulen variieren in der Schulterbreite von 71 bis 86 cm (28 bis 34 Zoll) und durchschnittlich 74 bis 76 cm. Bei weiblichen Coils variiert sie zwischen 66-76 cm (26-30 Zoll).

Kopf

Der türkische Hund hat einen breiten und leicht gerundeten Kopf. Die Ohren sind mittelgroß, dreieckig und in der Nähe des Kopfes gebogen. Sein Mund ist groß und kegelförmig. Ihre Augen sind weit auseinander, dunkelbraun und mandelförmig.

Schwanz

Der Anatolische Schäferhund hat einen niedrigen und teilweise kurzen Schwanz, der nach hinten gebogen ist. Sein Schwanz ist behaart und stark. Sein Schwanz ist kurz und gebogen, was ihm einen Vorteil gegenüber anderen Raubtieren verschafft.

Fell

Der anatolische Hund hat ein Fell, das für kalte Winterbedingungen geeignet ist. Es hat kurzes, dichtes Fell und ist hellbraun oder zobelfarben. Die Unterwolle ist weich und dicht, während das Deckhaar dicker und länger ist.

Im Allgemeinen ist der Türkische Schäferhund eine große und starke Hunderasse, die gezüchtet wurde, um das Vieh vor Raubtieren wie Wölfen und Bären zu schützen. Er hat einen beeindruckenden Körperbau und eine Intelligenz für diese Rolle.

Ist ein Kangal-Hund ein sabbernder Hund?

Wie alle Hunde hat auch der Türkische Kangal-Schäferhund Speichel, aber wir können sagen, dass er im Vergleich zur durchschnittlichen Hunderasse weniger Speichel hat.

Es ist erwähnenswert, dass eine Reihe von Faktoren Sabbern verursachen können, darunter Aufregung, Angst und Zahnprobleme. Daher ist es eine gute Idee, mit Ihrem Tierarzt zu sprechen, wenn Sie sich Sorgen über das Sabbern Ihres Hundes machen.

Türkischer Kangal-Schäferhund
Türkischer Kangal-Schäferhund

Temperament und Persönlichkeit des türkischen Kangal-Hundes

Der türkische Kangal-Hund oder der anatolische Schäferhund mit seinem anderen bekannten Namen ist ein vollständig schützender Hund. Es ist eine loyale, schützende und intelligente Rasse mit einem starken Instinkt.

Werfen wir einen Blick auf das Temperament und die Persönlichkeitsmerkmale des Türkischen Kangal-Schäferhundes.

Schutz

Das wichtigste Merkmal des Kangal-Hundes ist, dass er beschützend ist. Aus diesem Grund werden sie zum Schutz von Nutztieren ausgebildet. Diese mächtige Rasse ist in der Türkei auch als Wolfswürger bekannt.

Besonders ein paar Kangal-Hunde können Nutztiere problemlos vor Raubtieren wie Wölfen und Bären schützen.

Loyalität

Kangals bilden eine starke Bindung zu Familienmitgliedern und Menschen oder Tieren, die sie als Teil ihrer Herde sehen, und sie sind eine sehr loyale Rasse. Er schützt seinen Besitzer oder seine Herde auf Kosten seines Lebens und läuft nicht davon.

Intelligent

Kangal ist eine intelligente Rasse und lernt schnell. Sie haben die Fähigkeit, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen, was eine wesentliche Eigenschaft für einen Wachhund ist.

Kangal arbeitet gerne selbstständig und kann bei Gefahr selbstständig Entscheidungen treffen. Sie können manchmal stur sein.

Ruhig

Kangals sind ziemlich ruhige und harmlose Hunde, solange sie keine Bedrohung darstellen. Sie können jedoch sehr nervös und aggressiv werden, wenn sie das Gefühl haben, dass die Familie oder das Eigentum, das sie schützen, bedroht sind. Außerdem bellen Coils selten, es sei denn, sie werden bedroht.

Türkischer Hund
Türkischer Hund

Beziehungen zu Kindern und Menschen

Der türkische Kangal-Hund kann mit Kindern und Menschen großartig umgehen, wenn er die richtige Ausbildung und Sozialisation erhält. Es ist kein aggressiver Hund gegenüber Menschen.

Obwohl wir es nicht gerade als Babysitterhund bezeichnen können, schaden und schützen sie Kinder nicht. Lassen Sie Ihr Kind aber nicht mit einer Spule allein, bei der Sie sich bei der Erziehung nicht sicher sind.

Ausbildung zum Türkischen Schäferhund

Der türkische Kangal-Hund ist eine sehr beliebte Rasse in der Türkei, die darauf trainiert ist, Vieh vor Raubtieren zu schützen.

Obwohl Kangals im Allgemeinen ruhige Hunde sind, sind sie ziemlich starke und räuberische Tiere. Bildung ist daher sehr wichtig.

Die Ausbildung des Türkischen Kangal Schäferhundes sollte bereits in jungen Jahren beginnen. Der Kontakt zu anderen Hunden ist wichtig.

Kangals werden oft darauf trainiert, Vieh zu bewachen. Aus diesem Grund ist es wichtig, Vieh schon in jungen Jahren kennenzulernen. Dies wird ihnen helfen, eine starke Bindung zu den Tieren aufzubauen, die sie schützen.

Kangals reagieren recht gut auf Liebe und Leckereien. Sie können Leckereien geben und Liebe für gutes Benehmen zeigen.

Da der Hauptzweck des Türkischen Schäferhundes außerdem darin besteht, Raubtiere fernzuhalten, ist es sehr wichtig, dass er seine Übungen korrekt und ohne Unterbrechung durchführt.

Mit der richtigen Ausbildung und Sozialisierung im Allgemeinen können Kangals loyale und effektive Hüter von Vieh und Familien sein.

Ist der türkische Kangal-Hund gesund?

Kangal-Hunde sind im Allgemeinen eine gesunde Rasse, aber in seltenen Fällen können sie an Hüftdysplasie, Augenproblemen und Hautkrankheiten leiden.

Wenn Sie einen Kangal-Hund halten möchten, wäre es gut, den Züchter zu recherchieren und Gentests durchführen zu lassen.

Für die gesunde Entwicklung türkischer Kangal-Hunde ist es wichtig, sich regelmäßig zu bewegen und eine Diät einzuhalten. Kangals brauchen eine ausgewogene Ernährung mit Eiweiß und Fett.

Sie sollten die Spulen auch regelmäßig vom Tierarzt pflegen und pflegen lassen.

Kann türkisches Kangal zu Hause aufbewahrt werden?

Es ist zwar möglich, einen türkischen Kangal-Hund im Haus zu halten, aber es ist keine ideale Idee, ihn zu Hause zu halten.

Kangals, auch bekannt als anatolische Hunde, sind unabhängige, territoriale und schützende Hunde. Sie sind starke und große Hunde, sie brauchen auch viel Bewegung. Aus diesen Gründen sind sie für die häusliche Umgebung nicht sehr geeignet.

Wenn Sie jedoch ein großes Haus oder einen großen Garten haben, sind Kangals sehr schützende Hunde.

Wenn Sie die Kangals zu Hause füttern möchten, ist es notwendig, sie in jungen Jahren zu adoptieren, um von klein auf Sozialisation und Bildung zu ermöglichen.

Daher sind türkische Kangal-Hunde für Wohnungen oder kleine Häuser nicht sehr geeignet. Sie werden in großen Anwesen oder Gärten glücklicher sein.

Häufig gestellte Fragen zum Türkischer Kangal Hund

Wie kann ich sicherstellen, dass mein Kangal glücklich und gesund ist?

Kangal-Hunde sind gut mit Menschen und lieben ihre Besitzer sehr. Wenn Sie Ihren Kangal wie einen Freund behandeln und Ihre Liebe zeigen, wird er glücklich sein. Er wird sich auch sehr darüber freuen, wenn Sie ihn regelmäßig bewegen und füttern.

Wovon ernährt sich der türkische Kangal?

Es ist wichtig, die Coils ausgewogen zu speisen. Abgesehen von gesundem Hundefutter können Sie ihm gekochtes Fleisch, Gemüse und Vollkorn füttern. Rohes oder blutiges Fleisch sollte niemals gegeben werden.

Kann ein türkischer Hund ein Babysitter sein?

Das wichtigste Merkmal des türkischen Hundes ist der Schutz des Viehs. Er versteht sich sehr gut mit Kindern und schützt vor Gefahren, aber er ist nicht gerade ein Pflegehund.

Ist der Türkische Schäferhund wirksam gegen Wölfe?

Yes, the Turkish shepherd dog is effective against wolves. Also known as “wolf drowner” in Turkey. They will protect your herd especially if you feed more than one coil. They are also effective against predators such as bears and jackals.

Wenn Sie sich für die türkische Kultur interessieren, können Sie sich auch die folgenden Artikel ansehen; Sind Türken Araber?, Osmanischer Sultan Süleyman, Osmanisches Reich Karte, Türkische Spitze und Türkisch Lernressourcen.

Folgen Sie uns auf Pinterest!

Schreibe einen Kommentar